SPARK

Erfolgreicher Pilot unseres Weiterbildungsprojekts

Unser firmenübergreifendes Lernformat SPARK ist sehr erfolgreich angelaufen. Im zweiten Halbjahr 2018 beschäftigten wir uns zusammen mit den fünf Partnerorganisationen (Rapp Gruppe, Magnolia, Invacare, ffbk Architekten und iart) mit den Themen Co-Design, Knowledge Transfer, Agile Methoden und Innovationsmanagement.

In diesem Jahr schauen wir bereits auf drei Veranstaltungen zurück:

_Am 10.1. waren Edy Portmann und sein Team vom Human-IST Institut der Universität Fribourg bei uns zu Gast und brachten uns ihre Forschung und Arbeit zur Smart-City Entwicklung näher.

_Am 27.2. kam Philipp Bärfuss, der Gründer von woowai, ins Fluxdock und berichtete in einer Lunch Session über Organisation Management - Dynamic Organisations and Sociocracy.

_Am 10.4. war dann Magnus Fischer von der Agentur fibra aus Salzburg bei uns zu Besuch und referierte in einer Lunch Session über die Circular Economy.

In den zwei weiteren SPARK-Sessions, die im ersten Halbjahr 2019 anstehen, wird es einerseits um Organisationsentwicklung so wie um Know-How Management im Zusammenhang mit Künstlicher Intelligenz gehen.

Bei Neugierde oder Interesse an einer Programmteilahme an SPARK 2019/20 wenden Sie sich bitte an Jonas Gschwind (jg@fluxdock.io).